Mündlich

Für alle Menschen hat, die anabole Steroide Injektionen nicht mögen, Mywarsawfurniture.com große Auswahl von anabolen Tabletten auf. Der erste Unterschied zwischen oralen Steroiden und injizierbare Steroide sichtbar ist, die erste verschlungen und die zweite Einspritzung werden. Aber der wichtigste Unterschied ist die Halbwertszeit und Toxizität.

Es ist wahr, dass die meisten oralen Steroiden hepatotoxischer ist, dass ihr potenzielles Risiko für wichtige Organe wie Leber und Nieren bedeuten, höher ist. Auf der anderen Seite sind die Tabletten beliebt für ihre nicht lange Halbwertszeit und die Zeit, wenn sie im Körper gefunden werden, im Gegensatz zu injizierbaren Steroide.

Die orale Form von fast allen angebotenen Steroide aus vermodje.de ist nur so stark wie die injizierbaren Steroide. Allerdings gibt es einige, die für Anfänger sehr gut sind, weil sie sehr mild und weich sind, aber immer noch gute Ergebnisse liefern und damit die schnelles Muskelwachstum . Ein kurzer Kurs von Steroiden verursacht in der Regel keine Nebenwirkungen. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht die oralen Steroiden auf einmal aufhören sollte.

Was Sie wissen müssen, sind:

  • Wasser - ausreichend trinken - mindestens 2.5 Liter
  • Vitamine und Mineralstoffe müssen mit den oralen Steroiden verwendet werden
  • Verwenden Sie nur in gesunden Organen
  • Nach dem Gebrauch 6 Wochen Pause mindestens 4 Wochen
  • Nehmen Sie eine Medizin, die die Leber während der Regeneration hilft
  • Omega 3 Öle müssen wegen des Blutfett genommen werden

Zeige 1-16 von 25 Ergebnisse